Statistik mit GIS : räumliche Bezüge erkennen

In der Statistik fallen bei vielen Themen raumbezogene Daten an. Wo wurden welche Wahlergebnisse erzielt? Wie verteilen sich Kaufkraft und Altersgruppen? Wie sehen Pendlerverflechtungen aus? In welchem Zeitraum bestehen welche Migrationsströme? ArcGIS unterstützt alle Fragestellungen mit Raumbezug und liefert schnell zuverlässige Aussagen. Für Statistikämter, Marktforschung oder Datenjournalismus. Wenn es darum geht, statistische Daten zu erheben, auszuwerten oder zu veröffentlichen, bietet die Esri Plattform wertvolle Werkzeuge bis hin zu Präsentationsmöglichkeiten und Apps.

"Das Ziel muss sein: Sobald die statistischen Daten mit geografischen Koordinaten oder mit relativ kleinen Rasterzellen georeferenziert sind, müssen Geodaten leicht zu finden und herunterzuladen sein, damit man die statistischen Daten problemlos mit Geodaten kombinieren kann."

Prof. Dr. Gert G. Wagner, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (arcAKTUELL 4/2012, S. 17)

Einblicke

Statistische Daten: räumlicher Bezug

Statistische Daten: räumlicher Bezug

Georeferenzierte Daten als Hintergrundvariablen am Deutschen Institut für Wirtschaft (DIW): Mit ihrer Hilfe können menschliche Verhaltensweisen besser beschrieben werden als ohne geografischen Bezug. Prof. Dr. Gert G. Wagner, DIW, im Gespräch mit Esri zum Thema "Demografische Forschungsdaten".

Lesen Sie mehr

Statistische Daten darstellen

Statistische Daten darstellen

Mit der Abfolge von Sichten und Zeiten werden Verläufe in der Karte dargestellt und Zusammenhänge erkennbar. Hier am Beispiel des Berichts der Weltgesundheitsorganisation WHO zur Ebola-Epidemie.

Mehr erfahren

Interaktive Demos

Events

Esri Anwendergruppen

01. Januar – 31. Dezember 2017
verschiedene Orte