Digitale Kartografie mit GIS-Technologie

Die Karte ist ein einmaliges und begeisterndes Medium – vermittelt sie doch komplexe Informationen auf einen Blick. Die ArcGIS Plattform vereint aktuelle GIS-Technologie zur Analyse geografischer Fragestellungen mit dem professionellen Werkzeug für die digitale Kartografie. Ohne Medienbruch können kartografische Workflows wie Generalisierung, Ableitung verschiedener Maßstabsdarstellungen oder grafische Repräsentationen abgebildet werden. Automatisierbare Mechanismen zur Qualitätssicherung und Workflow-Tools unterstützen Kartografen bei der Arbeit. So können sich diese auf das Wesentliche konzentrieren – die Karten. Die Ergebnisse lassen sich optimiert für den professionellen Druck oder fürs Web teilen.

"Für uns als Pionier in Sachen Reiseführer-Apps ist GIS-Kartografie unabdingbar und macht sich schnell bezahlt."

Judit Ladik, Michael Müller Verlag

Einblicke

Kartografie in 3D

Kartografie in 3D

Die Esri Plattform erleichtert die Darstellung in jeder Dimension. Anwender nutzen die Vorteile, um Kartenprodukte verschiedenster Quellen dreidimensional zu visualisieren. Ganz gleich, ob am Desktop, im Web oder mobil.
Mehr erfahren

Kartografie: Repräsentationen

Kartografie: Repräsentationen

Dank der Repräsentationen können Anwender mit Esri das Aussehen von Features optimieren und bestmöglich spezifizieren. Sie verschaffen Daten in verschiedenen Kartenprodukten die richtige und eindeutige Darstellung.
Mehr erfahren

Amtliche Kartografie fürs Internet

Die Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) bietet mit dem Projekt WebAtlasDE eine bundesweit einheitliche Internetkarte. Esri liefert mit der Technologie die Grundlage für Aktualität, Amtlichkeit und hohe Perfomance. Mehr erfahren

Interaktive Demos

Events

37. Jahrestagung der DGPF

08. – 10. März 2017
Würzburg

Internationales 3D-Forum Lindau

09. – 10. Mai 2017
Lindau