Skip to Content

Internet der Dinge: wie intelligentes Sensoring Städte in Smart Cities verwandelt

Sensoren liefern heute Daten zu den täglichen Prozessen in Städten. Live-Verkehrs- und Umweltdaten sind interessant für die Bürger und helfen Kommunen ihre Aufgaben effizienter zu lösen. Die Integration von Echtzeit-Daten in einen zeitlichen und räumlichen Kontext eröffnet neue Möglichkeiten für die digitale Strategie und Steuerung ihrer Kommune. IoT-Daten sind eine neue Quelle für fokussierte Anwendungen, die Bürgern in ihrem Alltag ganz praktisch helfen. Die ArcGIS Plattform beinhaltet Funktionen für Echtzeit und Big-Data-Analysen, die es ermöglichen, Live-Daten zu integrieren und räumlich zu analysieren. 

In diesem Webinar erfahren Sie…

  • wie Sie mit der ArcGIS Plattform Sensordatenströme integrieren und in Echtzeit räumlich analysieren.
  • wie Sie große Datenmengen in der Esri Cloud effizient speichern und visualisieren.
  • wie Sie mit Frameworks große Datenmengen im zeit-räumlichen Kontext analysieren.

Termin: 14. Oktober 2020, 9:00 – 12:00 Uhr

Das Webinar ist in drei Blöcke gegliedert. Sie sind eingeladen, alle Sessions zu besuchen. Es gibt aber auch die Möglichkeit sich zu den einzelnen Blöcken "Hop on, hop off" einzuwählen:

  • 9:00 – 10:00 Uhr
    Nächster Halt Real-Time - Integration von Echtzeitdaten am Beispiel des ÖPNV
  • 10:00 – 11:00 Uhr
    Ich sehe was, was du nicht siehst - Sensordaten in Wert setzen mit raum-zeitlichen Analysen
  • 11:00 – 12:00 Uhr
    Und Action - ArcGIS als IoT-Plattform in Ihrer Kommune

Ihre Referenten des Webinars: Sven Harpering, Christer Lorenz, Thomas Paschke

Es begrüßt Sie Ihr Webinarleiter:

esri-live-referent-lorenz-christer-540x540

Christer Lorenz, Esri Deutschland GmbH
Account Manager für den Bereich Local Authorities 

Hinweis: Wir nutzen für die Durchführung von Webinaren das Videokonferenz-Tool von Zoom.