GIS beim Breitbandausbau

Der Telekommunikationsmarkt ist hochdynamisch. Die digitale Gesellschaft bewegt immer größere Datenmengen, die in immer kürzerer Zeit über die Netzinfrastruktur transportiert werden müssen. Die ArcGIS Plattform unterstützt den raschen Ausbau einer flächendeckenden Breitbandversorgung und sichert ein erfolgreiches Breitband-Management. Kommunen, Infrastrukturinhabern, Betreibern und Providern liefert die Plattform zuverlässige Lösungen bei allen Prozessen rund um strategische Netzplanung, Ausbau, Marketing, Vertrieb, Dokumentation und Betrieb. Dabei kommt GIS beim Breitbandausbau eine entscheidende Rolle zu, sei es bei der Bedarfserhebung, der Vorvermarktung, der Potenzialanalyse oder bei Door-to-door Sales.

"Fast@Home vereinfacht u.a. die Kommunikation mit unseren Kunden bei Anfragen zu anstehenden Infrastrukturmaßnahmen, da Neuplanungen, Planänderungen oder das „Durchspielen“ von „was wäre, wenn“-Varianten schnell und kostenoptimiert möglich sind."

Karlheinz Grund, FIBER CONCEPT

Vorteile

Monitoring

Einfaches Monitoring des Einsatzes von Fördermitteln und der Entwicklung der Versorgungslage. Online Plattform zur Koordinierung von Ausbaumaßnahmen, Investitionen, Projekten. Lagebilder erstellen zum Überwachen, Nachverfolgen und Auswerten von Ereignissen und Betrieb – mit Operations Dashboard for ArcGIS.
Mehr erfahren

Planung

Potenzialanalyse von Ausbaugebieten und strategische Netzplanung. Automatisierte Netzplanung. Kostenoptimierung durch Reduzierung der Tiefbaustrecken und der notwendigen Materialien. Bewertungs- und Entscheidungsgrundlage erstellen.



Kommunikation

Karten erstellen ohne Beschränkungen: Versorgungslage visualisieren und vorhandene Infrastrukturen sichtbar machen. Projekte, Aktivitäten und verfügbare Bandbreiten anzeigen lassen. Bedarfe auf einen Blick erfassen und analysieren. Ergebnisse mit anderen teilen: intern oder öffentlich.
Mehr erfahren

Lösungen

Breitbandversorgung: Fast@Home

Fast@Home ermöglicht eine automatisierte und webbasierte Planung kostenoptimierter FTTB-Netze. Kommunen und Unternehmen stehen besonders im ländlichen Raum vor der Herausforderung, den Breitbandausbau wirtschaftlich zu realisieren. Der Tiefbau ist der maßgebliche Kostentreiber - und genau dort setzt unser Kooperationspartner atesio an. Mit modernsten mathematischen Modellen optimieren die Algorithmen von atesio den Trassenverlauf von Glasfasernetzen und reduzieren die Tiefbaukosten. Fast@Home ermöglicht im Zuge der strategischen Netzplanung die automatisierte Berechnung verschiedener Szenarien für ein Ausbaugebiet.

Mehr erfahren

Breitbandversorgung: Operations Dashboard

Die Esri Technologie sorgt dafür, jederzeit einen schnellen Überblick über die aktuelle Entwicklung des Breitbandausbaus zu erhalten. Die Konfiguration von Operations Dashboard ermöglicht, Investitionen in den Netzausbau, die Breitbandversorgung und Vermarktungskampagnen immer im Blick zu haben. Echtzeit-Analysen der Entwicklung unterstützen gezielt Vorvermarktungs- und Vertriebskampagnen und liefern Entscheidern die nötigen Zahlen, Grafiken und Karten.

Mehr erfahren

Breitbanderschließung: Planung für Gewerbegebiete

Die Esri Werkzeuge unterstützen Planer dabei, vorhandene Infrastrukturen in Wert zu setzen. Sie erleichtern die strategische Planung des Breitbandausbaus von Gewerbegebieten entlang von Backbones. Dashboard-Ansichten liefern schnell präzise Kennzahlen zur Wirtschaftlichkeitsbetrachtung wie Ausbaukosten, Kundenpotenziale oder Vorvermarktungsquote. Damit erhalten Breitbandversorger solide Grundlagen für Investitionsplanungen und Bewertungsprozesse.

Mehr erfahren