Telekommunikation und Geoinformationssysteme

Autonomes Fahren, Industrie 4.0 und smartes Wohnen: Das Fundament einer Gigabit-Gesellschaft ist eine Kommunikationsstruktur, die leistungsstark, resilient und skalierbar ist. Bausteine dafür sind ein Glasfaser-basiertes Festnetz und ein schnelles Mobilfunknetz. Location Intelligence ist für Planung, Bau, Betrieb und Vermarktung dieser Netze von grundlegender Bedeutung. In der Telekommunikationsbranche wird durch Location Analytics die Effizienz von Marketing und Vertrieb, Kunden- und Ressourcenmanagement, Netzplanung und -bau erhöht. GIS-basierte Konzepte optimieren den Betrieb von Mobilfunk-, Fest- und Kabelnetzen und stellen Services für alle Bereiche sicher. Geschäftsprozesse werden so innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette mit raumbezogenen Daten und Analysen unterstützt. ArcGIS integriert Location Intelligence ins gesamte Unternehmen: Egal ob Planer, Vertrieb, Kundendienst, Management oder externe Subunternehmer – sie haben zu jeder Zeit, für jedes Fachsystem und von jedem Gerät aus Zugriff auf die zentrale Geoplattform.

Einblicke

Highspeed-Internet für alle

Highspeed-Internet für alle

Glasfaserleitungen sorgen auch auf dem Land für schnelles Internet. Um mögliche Ausbaugebiete zu identifizieren, sind jedoch komplexe Datenerhebungen und -analysen notwendig.
Lesen Sie mehr

Informationswelten wachsen zusammen

Informationswelten wachsen zusammen

Zusammen mit Esri arbeitet Vodafone Kabel Deutschland an effektiven Tools und einer serviceorientierten Infrastruktur für die Optimierung des Netzausbaus in Deutschland.
Lesen Sie mehr

Das Rückgrat für die smarte Region

Städte werden smart. Und was ist mit den ländlichen Regionen? Auch hier gilt es, die Voraussetzungen für den Aufbau intelligenter digitaler Strukturen zu schaffen. Einer herausfordernden Aufgabe mit nachhaltiger Wirkung stellt sich die die inexio Informationstechnologie und Telekommunikation GmbH. Lesen Sie mehr

Fast@Home – eine Erfolgsgeschichte auf ArcGIS for Developers

Die Fast@Home App nutzt die ArcGIS Plattform, um Glasfasernetze automatisiert und kostenoptimiert zu planen. Möglich machen das der WebApp Builder for ArcGIS, ArcGIS Online und die ArcGIS API for JavaScript. Mehr erfahren

Wo ist die Datenübertragungsrate am besten?

Die Antwort gibt das Endkundenmesssystem, das zafaco und Esri Deutschland gemeinsam im Auftrag der Bundesnetzagentur entwickelt haben. Nicht nur Endkunden sehen detailliert, wie schnell ihre mobile oder stationäre Datenübertragung ist. Das Projekt schafft ebenso Transparenz. Eine Karte zeigt auf Basis anonymisierter Daten, welcher Anbieter wo, wie verlässlich, welchen Internetzugang bereitstellt. Zur Case Study

Interaktive Demos