Drohnen-, Luft- und Satellitenbilder sowie andere Arten von Fernerkundungsdaten schaffen neue Einsichten in fast alle Bereiche des Lebens, in Städte und Gemeinden und in Themenfelder der Industrie. Sie bilden die Grundlage für wesentliche Bestandteile eines Geodaten-Portfolios. Je aktueller die Daten, desto klarer können Situationen, Landschaften, Gebäude etc. dargestellt werden.

Mit Hilfe von Drohnen lassen sich unkompliziert und kostengünstig, präzise sowie aktuelle Bilddaten generieren. Esri bietet dazu Lösungen an, die direkt mit dem ArcGIS System verbunden sind und somit wertvolle Geodaten zur Verfügung stellen können. Vom Einzelbild zum wertvollen GIS-Datensatz: so entstehen unzählige Möglichkeiten für Ihre Herausforderungen.

In diesem Teil der Webinar-Serie zeigen wir Ihnen…

  • Anwendungsbeispiele von Drohnenbefliegungen im GIS-Kontext
  • den Prozess von der Projektplanung bis zur Befliegung, Datenverarbeitung und GIS-Integration
  • und natürlich die passenden Lösungen von Esri für Ihren Anwendungsfall 

Termin: 30. November 2021, 10:00 – 10:45 Uhr

Ihre Referenten des Webinars:

Ralf Schüpferling

Ralf Schüpferling, Product Specialist (Esri Deutschland GmbH)

Michael Voigtländer

Michael Voigtländer, Expert Sales Manager (Esri Deutschland GmbH)

Michael Voigtländer

Michael-Erich Aust, Teamleiter Vertrieb (ARC-GREENLAB)

Freuen Sie sich schon auf das zweite Webinar dieser Serie, in dem wir Ihnen praktische Anwendungen und Dienstleistungsangebote für Ihre Drohnenprojekte präsentieren. 

Bilddaten aus Drohnen optimal in Wert setzen: Planung, Prozessierung und Nutzung
Termin: 08.12.2021, 10:00-10:45 Uhr
Melden Sie sich bereits jetzt für dieses Webinar an.

Hinweis: Wir nutzen für die Durchführung von Webinaren das Videokonferenz-Tool von Zoom.

Sie möchten auch in Zukunft keine Termine unserer Esri Live Webinare verpassen? Dann melden Sie sich hier für die Updates der Esri Live Webinare an und erfahren Sie aus erster Hand, sobald Sie sich für neue Termine mit unseren Experten registrieren können.