Installation von ArcGIS Desktop 10.5 (ArcGIS Trial)

Software: ArcGIS Desktop 10.5
Lizenz: ArcGIS Trial Lizenz
Betriebssystem: Windows

In diesem Dokument wird die Installation von ArcGIS Desktop 10.5 im Rahmen einer ArcGIS Trial Lizenz auf einem einzelnen Rechner beschrieben.

Voraussetzungen
Sie haben ArcGIS Desktop 10.5 von der Learn ArcGIS Webseite heruntergeladen. Falls nicht, holen Sie das bitte nach. Verwenden Sie hierfür diesen Artikel. Für die Installation sind Administratorenrechte notwendig.

Die folgenden ArcGIS Desktop 10.5-Programmteile können optional im Anschluss der Desktop-Installation installiert werden. Die jeweilige Oberfläche ist in Englisch:
  • Lernprogrammdateien (Beispieldaten)
  • Data Interoperability
  • Data Reviewer
  • Workflow Manager
  • ArcObjects .NET SDK
  • ArcObjects Java (Windows) SDK
  • ArcObjects Java (Linux) SDK
Vorgehensweise
Gehen Sie bei der Installation wie folgt vor:
  1. Schließen Sie auf dem Rechner alle geöffneten Anwendungen.
  2. Wählen Sie danach das entsprechende Verzeichnis aus, in dem Sie die Download-Datei abgelegt haben und starten das Installationsprogramm durch Doppelklicken auf die ArcGIS_Desktop_105_154030.exe-Datei. Im Anschluss werden die Installations-dateien extrahiert.
  3. Beenden Sie die Extraktion durch klicken auf Close.

    Abb. 1: Nach der Extrahierung kann die Installation begonnen werden.

  4. Das ArcGIS Desktop 10.5– Setup startet indem Speicherplatzanforderungen berechnet werden.
  5. Klicken Sie auf Next bis Sie aufgefordert werden die Lizenzbestimmungen zu akzeptieren. Klicken Sie auf die Option I accept the license agreement .
  6. Im darauffolgenden Dialog haben Sie die Wahl zwischen den Installationsarten complete und custom .
  7. Bei complete werden alle Installationskomponenten installiert. Wenn Sie sich hierfür entscheiden, fahren Sie mit Schritt 9 fort.
  8. Bei custom entscheiden Sie, welche Erweiterungen und Programmteile installiert werden. Wählen Sie diese Option, so fahren Sie mit Schritt 7 fort.
  9. Bei der Option custom wählen Sie aus, was installiert werden soll. Schalten Sie Programmteile hierfür ein- oder aus. Ein rotes Kreuz bedeutet, die Erweiterung wird nicht mit installiert. Fahren Sie im Anschluss mit Next > fort.

    Bitte beachten:
    Je weniger ArcGIS Desktop 10.5-Programm-Komponenten installiert werden, desto schneller startet ArcGIS. Wenn Sie nur bestimmte Erweiterungen erworben haben, können Sie die restlichen Erweiterungen aushaken. Ein nachträgliches Installieren ist jederzeit möglich.

  10. Wenn Sie die benutzerdefinierte Installation ausgewählt haben, dann werden in den folgenden zwei Installationsdialogen der Zielordner für das Setup sowie für Python angezeigt. Wir empfehlen Ihnen die Pfade wie vorgegeben zu belassen.
  11. Danach folgt die Information Ready to install the program. Mit Install beginnt die Installation und es erscheint die Information Installing ArcGIS Desktop 10.5. Bitte warten Sie ab bis Abb. 2 erscheint.

    Abb. 2: Die Installation von ArcGIS Desktop 10.5 ist abgeschlossen.

  12. Beenden Sie den Installationsprozess durch Klicken auf Finish.
  13. Nach der Installation markieren Sie im ArcGIS Administrator den Ordner Desktop und anschließend die Option Advanced (ArcInfo) Single Use.
  14. Bestätigen Sie die Einstellungen mit Klicken auf OK.
  15. Mit dieser Einstellung ist die Installation abgeschlossen. Sie können wahlweise die aufgezeigten Erweiterungen und Programmteile installieren. Beginnen Sie ggf. mit der Installation durch Doppelklicken auf die entsprechende *.exe-Datei und folgen den Instruktionen am Bildschirm.