Lizenzportal für die Nutzung von Named User-Lizenzen festlegen

Software: ArcGIS Pro 2.2.3
Betriebssystem: Windows

Einleitung
In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie in ArcGIS Pro ein Lizenzierungsportal festlegen, um Named-User-Lizenzen zu nutzen. ArcGIS Pro nutzt danach die Berechtigungen, welche dem Named User im Lizenzierungsportal (ArcGIS Online bzw. ArcGIS Enterprise) zugewiesen wurde.

Voraussetzungen
  1. Der Rechner hat einen Internetanschluss.
  2. Die erforderlichen ArcGIS Pro Lizenzen wurden Ihnen über ArcGIS Online und / oder über Portal for ArcGIS zugewiesen.
Hinterlegen der Subskription
Es sind folgende Einstellungen vorzunehmen:
  1. Starten Sie ArcGIS Pro.
  2. Bevor Sie sich einloggen, betätigen Sie den Link Lizenzierungsoptionen konfigurieren am unteren Dialogrand, worauf sich der Dialog Lizenzierung öffnet.


    Abb. 1: ArcGIS Pro mit Ihrer Subskription verlinken

  3. Wählen Sie neben Lizenztyp Named-User-Lizenz.


    Abb. 2: Hinterlegen der Subskriptions-Url

    Bitte beachten:
    In Abb. 2 wird der Begriff ArcGIS Enterprise verwendet. ArcGIS Enterprise wird in dem hier beschriebenen Zusammenhang mit Portal for ArcGIS gleichgesetzt. Weitere Informationen zu Portal for ArcGIS entnehmen Sie bitte dieser Webseite.

  4. Setzen Sie den Radiobutton bei ArcGIS Online oder ArcGIS Enterprise als Lizenzierungsportal und hinterlegen die URL Ihres Portals.

    Bitte beachten:
    Falls Sie ArcGIS Online mit nur einer Subskription nutzen, reicht es aus https://www.arcgis.com in das ArcGIS Online Feld zu hinterlegen. Haben Sie mehrere Subskriptionen, hinterlegen Sie die genaue URL der entsprechenden Subskription. Die URL folgt dem Muster https://subdomain.maps.arcgis.com.

    Sollten Sie die URL Ihrer ArcGIS Online Organisation nicht wissen, rufen Sie https://www.arcgis.com auf, geben Nutzername und Passwort der Subskription ein und warten bis sich die Webseite aufgebaut. Kopieren Sie danach die URL aus der Browserleiste, fügen die URL in das entsprechende Feld unter ArcGIS Online ein und löschen den Teil der URL hinter .com.

    Sollten Sie das entsprechende Portal for ArcGIS URL nicht kennen, fragen Sie bei Ihrem ArcGIS Server Administrator nach. Die URL folgt dem Muster https://gisserver.domain.com/portal. Fügen die URL in das entsprechende Feld unter ArcGIS Enterprise ein.

  5. Bestätigen Sie Ihre Angaben mit OK, worauf der ArcGIS-Anmelde-Dialog erscheint.
  6. Geben Sie hier Benutzername und Passwort des entsprechenden Esri Kontos für ArcGIS Online oder ArcGIS Enterprise ein und klicken auf Anmelden.
  7. Als Nächstes wählen Sie die Vorlage für das neue Projekt aus, worauf die Benutzeroberfläche von ArcGIS Pro öffnet.

    Hinweise:
    Im Register Projekt > im Menüpunkt Lizenzierung können Sie Ihre Lizenzen prüfen. Verfügbare Lizenzen sind schwarz dargestellt (Lizenziert Ja) und nicht verfügbare Lizenzen sind ausgegraut (Lizenziert Nein). Der Eintrag Gültig bis zeigt das Auslaufdatum der Lizenz(en) an.

    Im Register Projekt > im Menüpunkt Portale im Menüpunkt Portale können Sie Ihre Portal-Verbindungen einsehen und ändern. Das Schlüsselsymbol zeigt das Portal an, von dem die Named User Lizenz bezogen werden. Der grüne Haken zeigt das aktive Portal an. Von und auf diesem Portal werden Daten veröffentlicht und Kredits für Services berechnet. Sie können das Portal ändern durch Markieren des Portals und Setzen der Option Als aktives Portal festlegen.

  8. Speichern der Eintragung ist nicht notwendig. Verlassen Sie das Menü über den Pfeil oben links im Fenster.