Umwandeln einer ArcGIS Pro-Lizenz in eine Single- oder Concurrent Use Lizenz

Software: ArcGIS Pro 2.0
Betriebssystem: Windows

Einführung
In diesem Artikel wird erläutert wie die Umwandlung einer ArcGIS Pro Named User-Lizenz in eine Single- bzw. Concurrent Use Desktop-Autorisierungsnummer für ArcGIS Pro erfolgt.

Voraussetzungen
Für die Umwandlung sind diese zwei Voraussetzungen notwendig:

1. Berechtigung Lizenzierungsaktionen durchführen
Sie benötigen die Berechtigung in My Esri Lizenzierungsaktionen ausführen zu können. Diese Berechtigung erhalten Sie über den Administrator Ihres Kundenportals My Esri. Der Administrator vergibt Ihnen die Berechtigung über die Rubrik Übersicht > Benutzer verwalten > Lizenzierungsinformationen anzeigen > Lizenzierungsaktionen ausführen > und den Schalter auf JA stellen.

2. Freigabe der Lizenzen
Für die Umwandlung empfehlen wir die relevanten ArcGIS Pro Lizenzen in ArcGIS Online wieder zurückzunehmen. Hierfür sind Administratorrechte in ArcGIS Online notwendig. Gehen Sie hierfür, wie folgt vor:
  1. Melden Sie sich über https://www.arcgis.com an.
  2. Markieren Sie den Reiter Meine Organisation und rufen den Link Lizenzen verwalten auf.
  3. Suchen Sie anschließend nach Ihrem Benutzernamen durch Verwendung des Suchfeldes oder Auswahl Ihres Benutzernamens in der Liste.
  4. Betätigen Sie den relevanten Link unter der Rubrik Lizenziert für.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle wiederrufen.
  6. Melden Sie sich wieder ab.
ArcGIS Pro Named User Lizenzen in Desktop-Autorisierungsnummern umwandeln

Bitte beachten:
Es gibt einen Named User und eine Named User Lizenz für ArcGIS Pro, die Sie mit der ArcGIS Desktop Wartung erhalten. Hier haben Sie Zugang zu den auf ArcGIS Online gehosteten Inhalten (wie z.B. verschiedene Webkarten und Dienste). Der Named User für ArcGIS Online bleibt bestehen und ist von der Umwandlung in keinster Weise betroffen.


Abb. 1: Schritt 1 der Umwandlung


Hinweis:
In Abb. 1 werden zwei Zeilen pro Softwareprodukt dargestellt entsprechend der 1+9 Regelung bei der Wartung der Desktop Lizenzen. Die erste Zeile stellt die Erstlizenzen dar, die zweite Zeile die Bestellung der Folgelizenzen. Sollten Sie Fragen zur 1+9 Regelung haben, wenden Sie sich bitte an den Esri Customer Service.


Bitte nutzen Sie für die Umwandlung der ArcGIS Pro Named User Lizenz(en) in Single Use-Desktop-Autorisierungsnummern diese Webseite ab dem Unterkapitel Umwandeln von Named-User-Lizenzen in Single-Use-Desktop Autorisierungsnummern.

Für die Umwandlung der ArcGIS Pro Named User Lizenz(en) in Concurrent Use-Desktop-Autorisierungsnummern verwenden Sie bitte diese Webseite ab dem Unterkapitel Umwandeln von Named-User-Lizenzen in Concurrent-Use-Desktop Autorisierungsnummern.

Bitte beachten:
Nach Umwandlung der ArcGIS Pro Lizenz in eine Desktop Single- bzw. Concurrent Use Autorisierungsnummer steht die ArcGIS Pro Lizenz in ArcGIS Online nicht mehr zur Verfügung. Die Desktop Single- bzw. Concurrent Use Autorisierungsnummer steht dann in Ihrem Kundenportal My Esri im Menü Lizenzierung im Menüpunkt View Authorizations bereit.

Hinweis:
Das Umwandeln von ArcGIS Pro Named User Lizenzen nach Single- bzw. Concurrent Use Desktop Autorisierungsnummern ist für Enterprise-License-Agreement-Kunden (ELA) sowie für Site License Agreements nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei Bedarf im Customer Service unter service@esri.de.

Zurücknehmen der Umwandlung
Die Rücknahme der Umwandlung einer Single- oder Concurrent Use Desktop-Autorisierungs¬nummer(n) in ArcGIS Pro Named User Lizenzen können Sie über service@esri.com beantragen, den technischen Support von Esri Deutschland oder über Ihr Kundenportal My Esri.


Abb. 2: Rücknahme der Umwandlung in My Esri beantragen.


Weitere Informationen
How to: Get started with ArcGIS Pro using concurrent or single-use licenses (engl.)