Installation von ArcGIS Pro 1.4

Software: ArcGIS Pro 1.4
Betriebssystem: Windows

Voraussetzungen für die Installation
  • Sie besitzen Administratorenrechte.
  • Der Rechner hat einen Internetanschluss.
  • Sie haben die Systemvoraussetzungen für ArcGIS Pro 1.4 geprüft.
  • Der Internet Explorer ist gemäß den Systemvoraussetzungen in der entsprechenden Version installiert.
Bitte beachten Sie, dass es keine separate Installation von Python gibt.

Installation der ArcGIS Pro 1.4 Softwarekomponenten
Es wird zuerst ArcGIS Pro 1.4 mit deutscher Oberfläche installiert und im Anschluss den Patch 1, mit dem Sie die Version ArcGIS Pro 1.4.1 erhalten. Installation von ArcGIS Pro 1.4
Ist auf dem Rechner ArcGIS Pro 1.3 mit deutschem Sprachpaket installiert, dann benötigen Sie keine separate Deinstallation. Beide Softwarekomponenten werden im Rahmen der Installation von ArcGIS Pro 1.4 mit deutschem Sprachpaket deinstalliert. Bitte beachten Sie, dass die Installation von ArcGIS Pro 1.4 in zwei Schritten erfolgt. Zuerst wird ArcGIS Pro 1.4 installiert und anschließend das ArcGIS Pro – Sprachpaket Deutsch.
  1. Markieren Sie die heruntergeladene ArcGISPro_7198_de_155178.exe und wählen die Option Öffnen und im Anschluss Ausführen.
  2. Es werden die Dateien im vorgeschlagenen Verzeichnis oder einem Verzeichnis Ihrer Wahl extrahiert.
    Im Anschluss öffnet sich der Dialog ArcGIS Pro (7198). Belassen Sie hier den Haken bei Das Programm jetzt ausführen und beenden den Dialog mit Schließen. Es folgt der ArcGIS Pro Setup-Dialog.


    Abb. 1: Beginn der Installation


  3. Bestätigen Sie die Lizenzvereinbarung durch Setzen der Option Ich akzeptiere die Lizenzvereinbarungen. Durch betätigen der Schaltfläche Lizenz werden Sie auf die Webseite http://www.esri.com/legal/software-license weitergeleitet. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrer Lizenz in englischer Sprache. Wenn Sie auf Drucken klicken, wird der Drucken-Dialog aufgerufen. Wählen Sie den entsprechenden Drucker um ggf. die Lizenzvereinbarungen auszudrucken.
  4. Wählen Sie die Option für wen diese Installation gelten soll – für Sie oder für alle Personen, die sich an diesem Rechner anmelden.
  5. Im nächsten Schritt können Sie das Installationsverzeichnis wie vorgegeben belassen oder es ändern.
  6. Folgen Sie den Instruktionen am Bildschirm bis Sie den Dialog ArcGIS Pro wurde erfolgreich installiert erhalten. Beenden Sie den ersten Teil der Installation durch klicken auf Fertigstellen.


    Abb. 2: Ende der Installation


  7. Warten Sie ab bis der Hinweis ArcGIS Pro – Sprachpaket Deutsch-Setup erfolgreich abgeschlossen erscheint.
  8. Im Anschluss startet ArcGIS Pro 1.4 und die ArcGIS Online-Anmelde-Maske erscheint. Klicken Sie hier auf den Link Lizenzierungsoptionen konfigurieren am unteren Fensterrand.
  9. Wählen Sie neben Lizenztyp Named-User-Lizenz aus und hinterlegen die URL Ihrer Subskription bei aktiviertem ArcGIS Online und bestätigen mit OK.

    Hinweis:
    Die URL Ihrer Subskription erfahren Sie in ArcGIS Online im Menü Eigene Organisation > Einstellungen bearbeiten > Allgemein. Lesen Sie hier den Kurznamen der Organisation aus und fügen den Kurznamen in das nachfolgende Muster anstatt „xxx“ ein. http://xxx.maps.arcgis.com, woraus sich die URL Ihrer Subskription ergibt.


  10. Geben Sie im Anschluss Benutzername und Kennwort Ihrer ArcGIS Online Subskription ein und betätigen die Schaltfläche Anmelden. Dieser Dialog erscheint nicht, wenn Sie bereits angemeldet waren.
Installation des ArcGIS Pro Patch 1
Die Installation des ArcGIS Pro Patch 1 hebt Ihre Version auf ArcGIS Pro 1.4.1 an. Bitte verwenden Sie diesen Artikel zur Installation.

Automatische Softwareaktualisierung
ArcGIS Pro bietet Ihnen eine automatische Benachrichtigung, sobald eine höhere Softwareversion bereitsteht. Hierfür wählen Sie in ArcGIS Pro im Menü PROJEKT die Option Info und setzen den Haken Beim Start auf Aktualisierungen überprüfen. Sie können im Falle einer Aktualisierung die Installationsdateien aus Ihrem My Esri Kundenportal herunterladen und ArcGIS Pro von Hand installieren (empfohlen) oder die Installation über das Web durchführen. Diese Installationsvariante benötigt mehr Zeit, als die manuelle Installation und sie ist von der Auslastung Ihrer Internet-Leitung abhängig. Pfade können bei der Web-Installation nicht angepasst werden.