Geoverarbeitung mit Python-Skripten in ArcGIS Pro

Überblick

Durch das Automatisieren von komplexen oder zeitintensiven Prozessen mit Hilfe von Skripten kann man die Effizienz in GIS-Workflows steigern, das Daten-Management vereinfachen und Zeit sparen. ArcGIS Pro beinhaltet eine Skript-Umgebung und Python ist die Skript-Sprache, die in ArcGIS Pro integriert ist. In diesem Kurs wird die Python Skript-Syntax vorgestellt und aufgezeigt, wie Geoverarbeitungsaufgaben geplant, umgesetzt und in die laufende Umgebung eingebunden werden, so dass Arbeitsabläufe effizient automatisiert werden können.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Anwender, die regelmäßig Geodaten verarbeiten oder analysieren und erfahrene Anwender von ArcGIS Pro, die Arbeitsabläufe in ihrem GIS automatisieren möchten.

Lernziele

Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage,

  • Python-Syntaxregeln anzuwenden, sowie Techniken zur Fehlerbehandlung und Werkzeuge zur Validierung anzuwenden, um Skripte in ArcGIS Pro zu erstellen,
  • mit Hilfe von Listen und Schleifen Anweisungen zur Geoverarbeitung zu wiederholen, um effiziente Workflows zu erstellen,
  • über Cursor auf Geodaten zuzugreifen, Attribute zu bearbeiten und um Features zu erstellen und zu ändern,
  • Geoverarbeitungspakete zu erstellen sowie eigene Skriptwerkzeuge, um ihre Python-Skripts mit anderen ArcGIS-Benutzern zu teilen und diese in die ArcGIS Pro-Oberfläche einzubinden.

Themen

  • Python Grundlagen
  • Geoverarbeitungswerkzeuge in ArcGIS Pro nutzen
  • Describe Objekte, Listen Objekte, Cursor Objekte verwenden
  • Geometrie Objekte erzeugen und aktualisieren
  • Fehlerbehandlung in Python-Skripten
  • Teilen und Freigeben von Skriptwerkzeugen
  • Validation Toolklassen anwenden

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmer an diesem Kurs sollten den Kurs Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcGIS Pro besucht haben oder vergleichbare Kenntnisse besitzen.

Erfahrung mit der Geoverarbeitungsumgebung in ArcGIS Pro und Grundkenntnisse von Programmiertechniken werden vorausgesetzt.

Wir verwenden in diesem Kurs Unterlagen in englischer Sprache.

Diese Schulung ist auf die Version ArcGIS Pro 2.2 ausgelegt.

Weiterführende Kurse

Bei Ihrer Weiterbildung unterstützen wir Sie gerne mit individuellem Consulting.

Kursdauer und Termine

Dauer: 3 Tage
Zur Terminübersicht