News

3. Juli 2015

Sommercamps: Weltreise durch Berlin

... endet am Wattenmeer

 

Der diesjährige Sommercamp Wettbewerb stand unter dem Motto: Weltentdecker 2.0 – eine Reise um die Welt. Berliner Schüler der Jahrgangstufen 8 und 9 des Grünen Campus Malchow haben sich auf eine interkulturelle Weltreise durch die eigene Nachbarschaft begeben. Mit ihrem Beitrag Kulturen in Berlin haben sie das Sommercamp im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gewonnen. Bei ihren georeferenzierten Streifzügen durch die Hauptstadt stießen sie im direkten Umfeld auf mehr exotische Entdeckungen und Begegnungen als vermutet. Auch die Esri Sommercamp-Jury war beeindruckt, wie viel große weite Welt die Geo-Projektgruppe innerhalb eines überschaubaren Maßstabs einfangen konnte. GPS und Geoinformationssysteme werden die Schüler auch bei ihren Exkursionen rund ums Wattenmeer vom 6. bis 10. Juli wieder benötigen.

 

Sommercamps: Weltreise durch Berlin