News

28. August 2014

Sommercamp: Sicher Radfahren in Haan

Verbesserungsvorschläge von Schülern

 

Die Stadt Haan hat zu wenig Fahrradwege entlang viel befahrener Straßen, sie birgt Gefahrenstellen an Kreuzungen und weist Straßenmängel auf. So lautet das Fazit von Achtklässlern des Städtischen Gymnasiums Haan. Mit zwei interaktiven Webkarten über die Radwege in ihrer Heimatstadt gewannen die Gymnasiasten im Rahmen der Esri Sommercamps eine Forschungswoche im Nationalpark Berchtesgaden. Von 1. bis 5. September geht es für die Schüler raus in die Natur.

Die Gymnasiasten aus Haan gehören zu den jüngsten Teilnehmern der Ausschreibung. Umso mehr war die Fachjury von der klaren Fragestellung des Beitrags beeindruckt. Zusätzlich zum Wettbewerb schlugen die Schüler der Kommunalverwaltung konkrete Lösungen vor, wie die Sicherheit der Fahrradwege in Haan erhöht werden könnte. Damit konnten sie aktiv zur Verbesserung der Fahrradwege beitragen.