Esri auf der INTERGEO 2016:
GIS Technologie für Unternehmen und Behörden

Die Esri Deutschland GmbH ist in diesem Jahr auf der INTERGEO vom 11. - 13. Oktober in Hamburg in der Halle 4 am Stand D4.013 zu finden. Am Esri Messestand werden GIS Anwendungen für Behörden, Unternehmen und Konzerne der öffentlichen Verwaltung und Privatwirtschaft präsentiert.

Die einfache Nutzung von Karten und Anwendungen, ohne spezielle Fachkenntnisse, spielt in der täglichen Arbeit von Unternehmen und Behörden eine bedeutende Rolle. ArcGIS von Esri hat sich zu einem zentralen Business System, der ArcGIS Plattform, entwickelt. Die ArcGIS Plattform vereinigt Karten, Apps und Daten, stellt diese auch über Abteilungs- oder Behördengrenzen hinweg zur Verfügung und ermöglicht damit eine einfache und breite Nutzung. Dadurch wird Informationsaustausch und Zusammenarbeit effizient.

GIS ist nicht mehr nur noch ein Werkzeug innerhalb der GIS Abteilung, sondern bietet für das gesamte Unternehmen und deren Mitarbeiter wertvolle Einsatzmöglichkeiten. Diese unterschiedlichen Anwendungen, Workflows und Daten können Besucher am Esri Messestand erleben. Schauen Sie sich das an:

 

GIS-Technologie neu entdecken: jetzt Termin vereinbaren

Gut vorbereitet möchten wir Sie auf unserem Messestand begrüßen. Nutzen Sie daher die Möglichkeit einen Termin mit uns zu vereinbaren, und schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen. Unsere Experten nehmen sich gerne Zeit für Sie und freuen sich auf Ihren Besuch. Gerne schicken wir Ihnen dazu auch ein Messeticket für den kostenfreien Zugang zur Messe.

 

Jetzt Termin vereinbaren
Smarte Lösungen für die Geoinformationsbranche

Die aktuellen Trends Open Data und Big Data fordern auch von der Geoinformationsbranche neue Konzepte. Dafür bedarf es hoch-effizienter Werkzeuge für die Erfassung und Analyse ebenso wie eine einfache Verteilung der Geodaten. Oft sind gar neue Geschäftsmodelle nötig. Die Rechenzentren sind auf verlässliche Standard-Technologie angewiesen, nur so können sie der zunehmenden Zentralisierung der Daten und Anwendungen Rechnung tragen.

Zahlreiche Antworten auf diese Herausforderungen bietet die ArcGIS Plattform mit modernster Technologie:

Big Data

  • Raum und Zeit mit multidimensionalen Daten visualisieren und analysieren
  • Dashboards: Intelligente Übersichten für Entscheider und Bürger

Geobasisdaten

  • Effiziente Werkzeuge für die automatisierte Qualitätssicherung von amtlichen Geodaten
  • Auf Basis von Fachdaten hochgenaue Geokodierungsdienste bereitstellen

3D

  • BIM (Building Information Modelling)
  • Smarte Erstellung und Editierung dynamischer 3D-Landschaftsmodelle aus amtlichen Daten
  • Streaming von landesweiten 3D-Daten Plugin-frei im Browser

Mobile Datenerfassung

  • Nutzung von Daten aus UAV (Drone2Map for ArcGIS)
  • Offline-Datenerfassung im Außendienst
  • Topologisch korrektes Editieren (Onlinemodus)

Open Data

  • Eigenes Open Data Portal durch reine Konfiguration erstellen
  • Technologie zum Aufbau von Shared Services
  • INSPIRE Dienste bereitstellen
GIS-Technologie für Städte, Kommunen und Behörden

Open Data

Die Nachfrage nach digitalen Daten mit Raumbezug steigt rapide. Kostenfrei nutzbare Geodaten sorgen in der Verwaltung und bei den Bürgern für Transparenz. Sie liefern zum Beispiel detaillierte Informationen zu Straßengebühren bei der Straßenreinigung. Am Esri Messestand wird aufgezeigt, wie über die ArcGIS Plattform sowohl Open Data verkonsumiert und bereitgestellt werden.

Gewerbeflächenmanagement

Kommunen benötigen aussagekräftige Werbebotschaften, um sich als attraktiver Standort für Gewerbebetriebe anzubieten. Eine einheitliche Datenbasis, eine einfache Pflege der Daten und ein Zugang für diverse Anwendergruppen ist dabei Voraussetzung. Am Beispiel des Landkreis-Hameln-Pyrmont werden die verbesserten Möglichkeiten dargestellt, wie Gewerbeflächen an suchende Unternehmen schnell vermittelt werden.

Tourenplanung

Die Erstellung von Touren für Bewässerungsfahrzeuge im Stadtgebiet mithilfe der Routingfunktionalitäten von ArcGIS Online ermöglicht das Einsparen von Kosten. An einem realen Projektbeispiel werden die Optimierungsmöglichkeiten in der Tourenplanung dargestellt.

Smart City

Der Anspruch von Kommunen ist es, ein attraktiver Wohn- und Lebensmittelpunkt für seine Einwohner zu sein. Aufgrund brachliegender Flächen in den Städten, anstehender Sanierungen und Modernisierungen besteht der Bedarf an präzisen Modellierungswerkzeugen, um Lösungskonzepte zu entwickeln und das Stadtbild er Zukunft darzustellen.

GIS wird hierbei für alle flächenbezogenen Modellierungs-Aktivitäten eingesetzt:

  • Bebauungsplanung
  • Lärmmodellierung
  • Hochwassersimulation
  • Bürgerbeteiligung mittels Geoform-Formularen

Im Ergebnis haben Politik und Verwaltung damit ein Instrument, das eine anschauliche Darstellung von neuen Stadtplanungsobjekten und -szenarien erlaubt und eine Bürgerbeteiligung zulässt und erwünscht.

GIS Technologie für Ingenieure und Planer

ArcGIS von Esri bietet für das Ingenieur- und Planungswesen vielfältige Einsatzmöglichkeiten zur Erfassung, Analyse und für den Austausch von Geodaten. Die ArcGIS Plattform ist die technologische Basis für die geodatenbezogenen Herausforderungen, denen sich Planungsbüros stellen müssen. Sie optimiert den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten. Die Ergänzung durch FME sorgt für eine Integration von Daten unterschiedlichster Herkunft in Ihrem GIS.

Am Esri Messestand zeigen wir die ergänzenden Möglichkeiten für ArcGIS for Desktop Nutzer auf, die über die ArcGIS Plattform und die FME Technologie zur Verfügung stehen.

GIS für Infrastrukturen

Aufbauend auf der Plattform ArcGIS bildet das generische GEONIS Framework Infrastrukturen optimal ab und unterstützt als flexible Basis für standardisierte Fachapplikationen oder Individuallösungen unsere Kunden dabei, durch erhöhte Transparenz zu profitieren.

Themenschwerpunkte sind:

Industrieunternehmen:

  • Risk Management
  • Supply Chain Management & Dispositionsoptimierung
  • Werke: Infrastruktur, Medienversorgung, Werkslogistik
  • Mehr erfahren

Energie- und Wasserwirtschaft:

  • Dokumentation, Planung und Auskunft von Versorgernetzen
  • Pipeline Management
  • Planung Windkraftanlagen
  • Abwasser/Kanal
  • Mehr erfahren

Verkehrsinfrastruktur:

  • Editieren und Pflegen von Straßendaten
  • Matching, Conflation & Update von Straßennetzen
  • Assetmanagement für Straßeninfrastruktur
  • Mehr erfahren

Transport & Logistik:

  • Logistikoptimierung mit GIS
  • Field Service Optimierung
  • Werksnavigation
  • Mehr erfahren

Lassen Sie sich von den vielseitigen Möglichkeiten der Fachlösungen überzeugen.

Kartenproduktion mit ArcGIS und der ProSuite

Heute werden mehr Daten und Karten als je zuvor produziert, aber nur wenige erhalten einen professionellen kartografischen Schliff. Warum? – Kartografie wird oft als ein teurer, zeitaufwendiger Luxus angesehen, den sich nur wenige leisten können. Doch ein kartografischer Feinschliff vereinfacht die Interpretation ihrer Geodaten- und Kartenprodukte und wertet sie deutlich auf.

Auf der INTERGEO zeigen wir, wie mit einigen einfachen Grundregeln in ArcGIS und der Verwendung der ProSuite QA und Carto Extension eine hohe Qualität Ihrer Geodaten gewährleistet ist und eine schöne Karte entsteht, ohne Hunderte von Arbeitsstunden aufzuwenden.

Folgende Themen werden präsentiert:

  • Datenaufbereitung und -qualitätsprüfung
  • Generalisierung am Beispiel von Gebäuden und Straßen
  • Kartografischer Workflow für den Aufbau eines digitalen kartografischen Modells
  • Automatisierte kartografische Überarbeitung

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Wünsche rund um Kartografie und Datenqualität!

GIS für Copernicus, Erdbeobachtung und Bildverarbeitung

Europa betreibt ein neues Erdbeobachtungssystem - Copernicus. Die Daten werden von den Sentinel Satelliten kontinuierlich geliefert und öffentlich zur Verfügung gestellt. Die Erdbeobachtungsdaten von Copernicus bestechen durch Aktualität und hohe Auflösung. Damit sind sie ideal für GIS-Anwendungen bspw. in der Forst- und Landwirtschaft, in der Stadt- und Regionalplanung oder im Umweltmonitoring.

Auf der INTERGEO zeigen wir Ihnen, auf welche Erdbeobachtungssensoren mit ArcGIS zugegriffen werden kann, und auch wie Sie auf aktuelle Sentinel-2 Szenen zugreifen und weiter prozessieren können.

Folgende Themen werden präsentiert:

  • Portale und Viewer für Satellitenbilddaten
  • Datenübernahme und Georeferenzierung
  • Bildverarbeitungsfunktionalität in ArcGIS
  • Generierung und Bereitstellung von Bilddatendiensten
GIS für Professionals mit ArcGIS Pro

ArcGIS Pro ist eine moderne Desktop-Anwendung für die Darstellung, Bearbeitung und Analyse von lokalen Daten und Inhalten von ArcGIS Online oder Portal for ArcGIS. Mit ArcGIS Pro entwerfen und editieren Anwender Karten in 2D und 3D und arbeiten mit mehreren Layouts und Kartensichten. Die Karten werden direkt auf ArcGIS Online oder Portal for ArcGIS veröffentlicht und stehen so Anwendern in der eigenen Organisation oder auch weltweit zur Verfügung.

ArcGIS Apps für den Außendienst

ArcGIS Apps, die miteinander gekoppelt sind, sorgen für einen effizienten Außendienst und ein optimiertes Management der Außendienstteams. Diese Suite von Apps umfasst unter anderem Workforce for ArcGIS für die Koordination und Steuerung der Außendienstteams, Navigator for ArcGIS für die Navigation zu den Einsatzorten, Collector for ArcGIS für die kartenzentrische Datenerfassung durch Außendienstmitarbeiter und Survey123 for ArcGIS für die formularbasierte Datenerfassung vor Ort.

Bilddaten von Befliegungen mit unbemannten Luftfahrzeugen werden mit Drone2Map for ArcGIS in Orthomosaike, Geländemodelle und 3D-Punktwolken prozessiert und lassen sich dann in der ArcGIS Plattform weiterverwenden.

Drone2Map for ArcGIS

Multicopter und andere unbemannte Flugsysteme mit Kameras sind kostengünstig zu haben – und bieten nicht nur Hobbypiloten und -filmern ungeahnte Möglichkeiten, sondern spielen auch im GIS-Bereich zunehmend eine Rolle. Schnell, günstig und qualitativ hochwertig lassen sich Geodaten gewinnen. Esri bietet mit Drone2Map for ArcGIS eine Software an, die genau das kann: aus den Bilddaten werden Orthomosaike, 3D-Punktwolken und Geländemodelle.

Unsere Experten zeigen auf der INTERGEO wie einfach die Prozessierung der Daten in Drone2Map for ArcGIS abläuft und welche Anwendungsmöglichkeiten sich dadurch ergeben. Die Ergebnisse sind direkt auf der ArcGIS Plattform verwendbar und damit nahtlos in die GIS-Systemlandschaft integrierbar.

 

Esri Partner auf der INTERGEO: Fachlösungen entdecken

In unmittelbarer Nähe zum Esri Messestand können Sie auch Fachapplikationen von Esri Partnern auf Basis der ArcGIS Technologie entdecken. Spezialisierte Partner für die unterschiedlichsten Branchen und Märkte präsentieren maßgeschneiderte GIS-Lösungen und Dienstleistungen. Zu den Esri Partnern auf der INTERGEO gehören u.a. die AED Solution Group, con terra GmbH, Geocom Geoinformatik GmbH, IP SYSCON, M.O.S.S. und viele andere.

 

Esri im INTERGEO Kongress:

Neben dem Besuch am Esri Messestand lohnt sich ein Besuch im begleitenden INTERGEO Kongress. Esri und Partner beteiligen sich als Impulsgeber:

 

Podiumsdiskussion: Der Wert von Geoinformation

  • 11.10.2016: 15:00 - 16:00 Uhr
  • Jürgen Schomakers, Esri Deutschland GmbH

 

Geo Open Government Data – Mehr Wert aus amtlichen Daten für Europa und Deutschland

  • 11.10.2016: 16:15 – 17:30 Uhr
  • Marc Kleemann, con terra GmbH

 

Geodesign: Das Konzept zur Integration von GIS und BIM

  • 12.10.2016: 09:30 – 10:30 Uhr
  • Prof. Dr. Jörg Schaller, Esri Deutschland Group GmbH

 

Von der einfachen 2D-Geometrie zum smarten 3D-Stadtmodell – 3D-Modellierung mit ArcGIS Pro und City Engine

  • 12.10.2016: 16:00 – 17:30 Uhr
  • Daniel Nesic, Esri Deutschland GmbH

GIS-Technologie neu entdecken

Jetzt Termin vereinbaren →