Kartenbasierte Verwaltung von Forst- und Grundbesitz


18. Januar 2018 | Kranzberg


Jetzt anmelden →

Wälder erfolgreich zu bewirtschaften und zu pflegen ist eine generationsübergreifende Verantwortung. Geoinformationssysteme sind der Schlüssel für ein erfolgreiches Forstmanagement: von der Planung der Pflanzmaßnahmen über die Holzernte bis zum Jagdmanagement. Mit ArcGIS trägt Esri seit Jahren dazu bei, die Arbeitsabläufe in der Forstwirtschaft zu optimieren.

In unserer Veranstaltung erfahren Sie, welche Komponenten von ArcGIS Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Spannende Kundenbeispiele aus der Praxis zeigen, wie ArcGIS in der Forstwirtschaft eingesetzt wird.

Highlights

  • Kartenbasierte Werkzeuge in der Forstwirtschaft
  • Anwendungsfälle aus der Praxis
  • Networking mit Teilnehmern und Experten
  • Raum für Fragen und Diskussionen 

Agenda

Uhrzeit Thema
09:15 - 10:00 Uhr Empfang
10:00 - 12:00 Uhr GIS – Prinzip, Nutzen und Anwendungsbeispiele
ArcGIS im Überblick
Anwendungsmöglichkeiten in der Land- und Forstwirtschaft mit Blick über den Tellerrand
12:00 - 13:00 Uhr Mittagspause und Networking
13:00 - 14:30 Uhr Anwendungsbeispiele aus der Praxis
Anwender geben Einblick in ihre tägliche Arbeit mit GIS
Ausblick auf GIS in der Forstwirtschaft von morgen
14:30 - 15:00 Uhr Abschlussrunde
Wissen aufbauen und austauschen

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 11. Januar 2018 an.

Das könnte Sie auch interessieren

Bereits im Vorfeld der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich von unseren kartenbasierten Anwendungen inspirieren zu lassen.