Die vier Säulen der GIS Talk

Egal ob interessierter Besucher, Fachanwender, Entscheider, Partner oder Jungunternehmer, die GIS Talk bietet viele Gründe zur Teilnahme. Ganz getreu dem Motto „Inspiration, Information und Vernetzung“.

Austausch

Mehr als 1.200 Besucher wollen neue Kontakte knüpfen und Ihre Erfahrungen und Ihr Fachwissen untereinander austauschen. Die branchenspezifische Ausrichtung der Konferenz bringt Experten mit Interessierten und Fachanwendern zusammen. Neben Branchenforen, Lösungsvorträgen und einer Fachausstellung bieten diverse Networking-Breaks eine Plattform zum Austausch und Kennenlernen.

Die Branchenforen im Überblick

Qualifikation

Über 100 Fachvorträge von Branchenexperten und Produktspezialisten bieten die Grundlage zur Qualifizierung und Weiterentwicklung Ihres Wissens. Antworten auf konkrete Fragestellungen zu aktuellen Trends und Themen aus den Bereichen Location, Mapping und Solutions finden Sie in den unterschiedlichen Elementen der Konferenz – sowohl aus Branchen- aber auch aus Technologiesicht.

Das Schulungszentrum auf der GIS Talk

Innovation

Die GIS Talk dient als Plattform und Impulsgeber für innovative GIS-Anwendungen, smarte Apps und Lösungen. Unter dem Blickwinkel der Digitalisierung erfahren Sie, welche Lösungen Geoinformationssysteme für das Internet der Dinge, Smart Cities, Industrie 4.0 und Open Data bieten. Zudem warten innovative GIS-Anwendungen und Tools auf neue Einsatzmöglichkeiten.

Die Aussteller auf der GIS Talk

Motivation

Gehen Sie ideenreich und motiviert aus der GIS Talk heraus und setzen sie die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen in die Praxis um.
Motivieren Sie nicht nur sich, sondern begeistern Sie ihr Umfeld und Ihr Unternehmen mit neuen GIS-Anwendungen und Analyse-Möglichkeiten, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen werden.

Daten sind Treibstoff der digitalen Welt



Innovative Anwendungen und GIS-Technologie hautnah

Jetzt Ticket bestellen