Skip to Content

22. März 2021

Esri Konferenz im Herbst 2021

Das größte deutschsprachige GIS-Event findet in diesem Jahr digital statt

Auch in diesem Jahr kommen GIS-Interessierte aus Deutschland, der Schweiz und Österreich zusammen, um sich gemeinsam über die neuesten Entwicklungen rund um ArcGIS zu informieren. Das GIS-Event des Jahres findet 2021 ausschließlich virtuell statt.

"Bereits im letzten Jahr haben wir viele positive Erfahrungen mit digitalen DACH-Events gemacht. Neben einem erstklassigen Angebot an Vorträgen von Esri Experten*innen und Praxisbeispielen unserer Anwender*innen, kommt auch dieses Jahr der gemeinsame Erlebnischarakter nicht zu kurz." sagt Peter Jäger, Managing Partner bei Esri Deutschland und Schweiz. "Wir bei Esri sind besonders stolz auf unsere engagierte GIS-Community und möchten den gegenseitigen Austausch gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten weiter aktiv unterstützen und fördern."

Peter Remesch, Geschäftsführer von SynerGIS, dem Esri Distributor in Österreich ergänzt passend: "Es ist sehr schade, dass wir uns nicht persönlich vor Ort treffen können. Wir legen natürlich auch in unserem neuen Konferenzformat viel Wert darauf, dass unseren Gästen reichlich Raum für Wissensaustauch und Networking zur Verfügung steht. Wir freuen uns darauf, alte Bekannte und neue Gesichter in einer sicheren Umgebung begrüßen zu dürfen." 

In diesem Jahr werden von Esri Deutschland und Esri Schweiz keine rein physischen Messen oder Großveranstaltungen geplant. Auch die globale Esri User Conference 2021 wird erneut als virtuelles Event stattfinden. Wir sind jedoch guter Dinge, 2022 wieder in gewohnter Manier zusammenzukommen.