GIS für die Immobilienwirtschaft

Geointelligenz für die Immobilienwirtschaft erschließt Potenziale. Denn nach wie vor sind Standort und Lage einer Immobilie entscheidend für die Bewertung des Objektes. Geoinformationssysteme in der Immobilienwirtschaft werden zur Standortbewertung eingesetzt, um etwa das soziale und infrastrukturelle Umfeld von Immobilien zu ermitteln. Darüber hinaus unterstützen GIS alle relevanten Prozesse im Lebenszyklus einer Immobilie: von der Planung über die Nutzungsphase bis hin zur finalen Verwertung.

Einblicke

Case Study GEWOFAG Projekt GmbH: Nachhaltige Bewirtschaftung von Wohnraum

Nachhaltige Bewirtschaftung von Wohnraum

Seit über 13 Jahren setzt die GEWOFAG bei der Verwaltung und Entwicklung ihrer Immobilienbestände auf GIS. Von der Instandhaltungs- und Modernisierungsplanung bis zur Beurteilung der baulichen Qualität von Gebäuden – räumliche Analysen und digitale Karten schaffen Überblick.
Zur Case Study

Grünflächen effizient managen

Grünflächen effizient managen

Die HVG Grünflächenmanagement GmbH digitalisiert ihre Zusammenarbeit. Dank einer hochflexiblen Lösung auf Basis von ArcGIS steuert sie Pflegemaßnahmen zentral, vereinfacht die Abrechnung von Mietnebenkosten und optimiert die Dokumentation erbrachter Leistungen.
Zur Case Study

GIS für Wohnungsunternehmen

Für die Optimierung der Prozesse im Portfoliomanagement, in der Quartiersentwicklung und im Freiflächenmanagement setzt Münchens größtes städtisches Wohnungsbauunternehmen seit über 10 Jahren auf ArcGIS Technologie. Diese unterstützt nachhaltiges Handeln. Lesen Sie mehr

Mit Geodaten Immobilien bewerten

GIS spielen in der modernen Immobilien-Dienstleistungswirtschaft eine zunehmend wichtige Rolle. So nutzt JLL GIS, um Szenarien auf Basis von Angebot und Nachfrage, Mitbewerbern und Zielgruppendemografie zu analysieren, zu visualisieren und unternehmensweit bereitzustellen. Video ansehen

Präzise Immobiliendaten unternehmensweit

Um ihren Einzelhandelskunden schnelle und präzise Informationen zu Märkten und Objekten bereitzustellen, setzt die Shopping Center Group auf ArcGIS. Alle Mitarbeiter des Immobilien-Dienstleisters profitieren unternehmensweit, rund um die Uhr und ortsunabhängig von den visuellen Analysen, die ihre Kunden voranbringen.
Das Projekt im Video

Interaktive Demos

Events

Esri Anwendergruppen

01. Januar – 31. Dezember 2018
verschiedene Orte

TDWI München 2018

25. – 27. Juni 2018
München

GIS Talk

14. – 15. November 2018
Bonn

Kunden und Referenzen